„Europa“ ist das Thema der Regionalen Filmtage 2018/19.
13 Einrichtungen der Niedersächsischen Erwachsenenbildung führen in Kooperation mit regionalen Medienzentren und Schulen die Regionalen Filmtage 2018/19 durch.
Gefördert wird das Programm vom Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ).

In diesem Jahr ist der Blickwechsel erneut dabei und setzt gemeinsam mit der Akademie Waldschlösschen und dem Kreismedienzentrum Göttingen ein Projekt im Rahmen der "Regionalen Filmtagen 2018/19“ um.

Das Projekt „Europe works!“ möchte Freizügigkeit als einer der wichtigsten Errungenschaften der europäischen Integration in den Blick nehmen. Diese ist in den letzten Jahren wieder sehr in den Fokus von Auseinandersetzungen um europäische Freiheiten und Grenzen geraten. Als Impulsgeber für die Diskussion mit den Schüler*innen ist der Film „Die Migrantigen“ vorgesehen. Daran anschließen soll dann ein Filmworkshop, der die Schüler*innen dabei unterstützen soll, ihre Vorstellungen von Europa in Wort und Bild zu fassen.

Ausgewählte Einrichtungen mit ihren Projekten und Ansprechpartner/-innen sowie weitere Infos und weiterführende filmische Informationen finden Sie hier:

www.aewb-nds.de/themen/politische-weiterbildung/regionale-filmtage/