Medien erforschen, entdecken und anwenden

Qualifizierungsprogramm für pädagogische Fachkräfte in Hannover

Die Landeshauptstadt Hannover startete am 1. Juli 2019 das vierjährige Modellprojekt "Cloudi und Smarten – Medien erforschen, entdecken und anwenden". In Kooperation mit dem Verein Blickwechsel e.V. - Verein für Medien und Kulturpädagogik entwickeln die beteiligten Einrichtungen übertragbare Konzepte für die Medienpädagogik in der frühen Bildung.

Im August 2017 trafen sich alle Projektpartner*innen und legten gemeinsam den Fahrplan für das weitere Vorgehen fest. Im September 2019 begann die praktische Arbeit in den Piloteinrichtungen, dem Familienzentrum der Landeshauptstadt Hannover Rote Kreuzstraße 23 a und dem Familienzentrum des CJD für inklusive Begabungsförderung in Mittelfeld.

Auf dem Programm der ersten beiden Jahre stehen Workshops für Kinder, Eltern und Erzieher*innen sowie der Transfer des Erarbeiteten in den Kita-Alltag. Im Anschluss ist der Dialog mit anderen Einrichtungen vorgesehen.

Das Projekt wird zu gleichen Teilen durch die Landesmedienanstalt Niedersachsen und den städtischen Fachbereich Jugend und Familie finanziert. Eine technische Grundausstattung wird durch je eine Spende einer Stifterin und des Rotary-Clubs ermöglicht. Die Forschung übernehmen das Niedersächsische Institut für frühe Bildung und die Leibniz-Universität.

Pressemitteilung vom 30.08.2019