Roboom Medien kompetent kreativBasiswissen & Praxisideen

Susanne Roboom, Blickwechsel e.V.

Beltz-Verlag, 2017

Praxisratgeber für Erzieher/-innen zum Umgang mit Medien im Kita-Alltag
aus der Reihe "Kita kompakt", Beltz Nikolo

Kinder sind von Medien fasziniert, und diese Faszination kann ein Motor für kindliches Lernen sein. Tablet, Fotoapparat, Smartphone und Notebook eignen sich hervorragend, um Lernprozesse anzuregen. Sie bieten die Chance, verschiedene Themen aufzugreifen, Sprechanlässe zu schaffen und auf kreative Weise Inhalte zu veranschaulichen und zu vertiefen. Sie können Kinder dabei unterstützen, dem vielfältigen Medienangebot zu begegnen und zu lernen, Medien sinnvoll und kreativ zu nutzen.

Auf LOS geht’s los! – Wie fangen wir an?

Wenn Sie sich entschlossen haben, Medien nicht nur zur Dokumentation zu verwenden, sondern auch zum Thema zu machen und als Werkzeug in Bildungsprozessen einzusetzen, sollten Sie sich im Team zusammensetzen und beraten, wie sich das Lernen mit und über Medien in das pädagogische Konzept integrieren lässt und welche Kompetenzen im Team vorhanden sind. Besprechen Sie, was Sie erreichen wollen, wie sich das umsetzen lässt, über welche Ausstattung die Einrichtung bereits verfügt und wie ggf. die Raumgestaltung verändert werden muss. Holen Sie sich dabei Unterstützung bei Ihrer Fachberatung und/oder medienpädagogischen Institutionen. Wichtig ist, dass der Einsatz von Medien pädagogisch durchdacht und mit Konzept und nicht einfach nach dem Konfetti-Prinzip erfolgt. Technische Medien sollen nicht andere gute Mittel und Methoden verdrängen. Vielmehr geht es darum, das eigene pädagogische Handeln zu reflektieren und daraufhin zu überprüfen, wo der Einsatz von Medien eine sinnvolle Ergänzung und Optimierung des Repertoires darstellt. Das vorliegende Buch soll Sie dabei unterstützen, Grundlagenwissen liefern, auf Ideen bringen, kleine, leicht umsetzbare Praxisbausteine liefern und dazu anregen, Kita-Themen auch unter Verwendung von Medien zu bearbeiten. Denn das Lernen mit Medien eröffnet auch Chancen zum Lernen über Medien.

Das Praxisbuch liefert:

  • Basiswissen über die Bedeutung von Medien für Kinder und zur Medienbildung in der Kita
  • einen umfangreichen Praxisteil mit einer Fülle an Ideen, die leicht für die Bildungsbereiche Sprache, Literacy und Medien, Emotionen und Soziales Lernen, Ästhetik, Musik und Kreativität, Mathematik, Naturwissenschaften und Technik sowie Bewegung, Körper und Gesundheit umgesetzt werden können
  • zahlreiche Literaturtipps, Links und App-Empfehlungen

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Leseprobe (PDF)