medien in der familie Nov.17Fachtag am 9. November 2017
9:30 bis 16:30 Uhr im LidiceHaus, Bremen

WhatsApp, YouTube, Clash Royale ... Smartphones, Tablets, Computer, Spielkonsolen und dazu noch der Fernseher - Medien begleiten ganz selbstverständlich den Familienalltag. Schon die Kleinsten sind fasziniert von den Möglichkeiten, die Medien bieten.

Viele Eltern wünschen sich Unterstützung bei der Medienerziehung ihrer Kinder. Der Fachtag „Medien in der Familie“ richtet sich daher insbesondere an Familienzentren, Häuser der Familie, Erziehungsberatungsstellen sowie andere Institutionen, die mit Eltern arbeiten.
Planung, aktuelle Themen und Gestaltungsmöglichkeiten der Elternarbeit werden auf dem Fachtag vorgestellt. Sie werden Gelegenheit haben, Methoden für die medienpädagogische Arbeit mit Eltern selbst auszuprobieren. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Materialien, die Sie in Ihrer Arbeit einsetzen können.

Sabine Eder, Diplom-Pädagogin bei Blickwechsel e.V. (Verein für Medien- und Kulturpädagogik) stellt in einem Workshop die Medienwelt in Familien vor, vermittelt Methoden und gibt hilfreiche Tipps für die Arbeit mit Eltern und Familien.

Der Fachtag findet in Zusammenarbeit mit der Bremischen Landesmedienanstalt und der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport statt. Teilnahmegebühr: € 50,00

Weitere Informationen und Anmeldung:
ServiceBureau Jugendinformation
Markus Gerstmann
mysoz.de/familie17
Telefon: (0421) 330089 - 15