button preistrager 2017 kleinHURRA! Unser inklusiver Kurzfilmwettbewerb „ganz schön anders“ ist „Mixed UP-Preisträger“ in diesem Jahr.

Am 29.11.2017 wurden wir in Hannover mit dem Preis für herausragende und zukunftsweisende kulturelle Bildungspartnerschaften mit Schulen ausgezeichnet, wie zum Beispiel dem Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte in Oldenburg und vielen weiteren Schulen in Niedersachsen. Das schreibt die Jury des Bundeswettbewerbs zu unserem Preis:
„Das Kooperationsprojekt schafft niederschwellige und barrierefreie Zugänge in den Bereichen Medien und Film, stärkt die beteiligten Kinder und gibt ihnen Vorbilder. Die schulform- und fächerübergreifende Projektstruktur“, so die Fachjury weiter, „die auch Fortbildungen für Lehrkräfte integriert, ermöglicht niedersachsenweite Wirkung.“

Was ist der MIXED UP-Preis? Durch Zusammenarbeit gewinnen! Unter diesem Motto prämiert der bundesweite MIXED UP Wettbewerb jedes Jahr gelungene Modelle der Zusammenarbeit zwischen Trägern der kulturellen Kinder- und Jugendbildung und Schulen und Kitas. In diesem Jahr bewarben sich insgesamt 182 Kooperationsprojekte um die Preise (jeweils 2.500 Euro) in neun Kategorien. „ganz schön anders“ erhält in diesem Jahr den MIXED UP Länderpreis Niedersachsen, der durch das niedersächsische Kultusministerium gestiftet wurde. Der Wettbewerb wird ausgelobt vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ).

Mehr zum Mixed-UP-Preis.